S T U H L Nr. 4 ....

D A S E I N S  angst ...

 

beginnend am 21. April ..

 

im Zeichen des Stiers ...

 

Farben die den Prozess zur Prozession pilgern lassen ...

 

weiss ...          wie unendlich ..

 

knallrot ...              wie fordernd ..

 

erdfarbengrün ...         wie absolut verweigernd ..

 

Na dann mal los .. Leinen los .. oder Schiff ahoi .. oder

so fest verankert, dass das Boot sich erstmal garnicht bewegen möchte ..

hoffentlich kein Auflaufen .. auf ein Daseinsriff .. oder sind es wunderbare

Inseln .. ein Inselhopping .. von einer Insel zur anderen .. mein Dasein

auf diversen Inseln .. verborgen im neptunischen Schein ..

hoffentlich keine Scheinwelt, die sich da auftut ..

hoffentlich keine Schwellen, die schwindelerregende Höhen haben ..

hoffentlich viele Lichtblicke im Dunst des Wassers ..

hoffentlich viel Proviant an Bord bei Flaute ..

 

Wie immer natürlich .. die Hoffnung stirbt zuletzt ... ob das so ist .. ich

werde es erfahren ..

 

Und nun .. mein Daseinsstuhl steht bereit .. fast provokant lächelt er mich

schon an .. wage dich an mich heran .. das sind seine stuhlende Worte ..

schau mich an .. setz dich erstmal .. atme tief ein .. lass dich fallen in meinen

Schoss der Nochsicherheit .. da .. das Herz .. am richigen Fleck .. emotions by eve ..

das Herz nicht ausser sichtweise lassen .. es fühlt und führt ..

 

Auf Entdeckungsreise .. ohne Navi und Karte .. treiben lassen .. den Trieb

des Neuen spüren .. neue Sprachen entwickeln .. oder endlich das Alte verstehen ..

 

Ein Abenteuer zu neuem Dasein beginnt ...

 

Den Degen des Daseins nehme ich mit .. für alle Fälle ...

 

Du da .. ich sein .. im neuen Du im Dasein das ich entdecken .. Leinen los .. eve

DIE ANGST NACH 15 TAGEN

So langsam bekomme ich kein Zeitgefühl mehr für diese Angst ..

Ist diese für mich einer der nicht greifbaren Ängste .. denn in

jeder Sekunde ist ein Dasein .. in jedem Wort ist ein Dasein, dass

schon immer da war ..

Diese Angst ist eine sehr grosse geistige Angst ..

denn wenn wir da sind, dann wollen wir begreifen ..

doch ein Dasein kann  man nicht begreifen ..

es lässt sich unter kein Da stellen ..

was ist schon da .. ich denke dabei immer an das so sehr kindliche da ..

ein Kind enteckt etwas .. da .. da .. und strahlt .. und wenn das da auch noch

so klein und winzig ist .. die Freude darüber ist unermesslich .. hat das

Dasein mit messen zu tun ..

In einem wirklichen Dasein gibt es kein Messen .. kein anpassen ..

es ist ein Vacuum, wo nur der Mensch zählt ..

es ist eine Unabhängigkeit und Freiheit ..

ein Da ist einfach da wo es im Moment ist ..

hat keine Zukunft, aber auch keine Vergangenheit ..

sehnen wir uns nicht nach diesem Ursprungsdasein im jetzt ..

ein Lachen .. kann es da sein, wo es da zuhause ist ..

jeder Moment des Dasein braucht kein Haus ..

es ist in uns .. dort ist das da da ..

 

Es klingt kompliziert .. doch ist es einfach da .. mein Stuhl steht da ..

er zählt nicht die Stunden des Daseins .. er hat sein Dasein im Da .. eve

FAZIT  nach Beendigung der Stuhlangst im DASEIN ..

 

 

Diese Angst wird mich wohl nie in Ruhe auf meinem Stuhl sitzen lassen ..

habe gerungen und gekämpft mit meiner Motivation daran zu arbeiten ...

den Kampf verloren und doch bin ich nicht unglücklich ..

das Dasein wird immer sein .. so oder so ..

wird wohl ein Stuhl, der mich immer begleitet .. oder auch leitet ..

er hat vier sichere Stuhlbeine .. die ihn fest mit dem Boden verankern ..

das nehme ich mir zum Vorbild ..

die Verankerung im Dasein .. ein Wichtiges ..

so lass ich ihn wie er ist ..

vielleicht .. vielleicht bearbeite ich ihn in seiner jetzigen Ursprünglichkeit

nochmals neu im Alten .. wer weiss es schon ..

wer weiss auch, was das Dasein zum Dasein macht ..

 

So sattlich ich erstmal mein neues Angstpferd ..

lass diese im Stall .. Ruhe braucht es nicht ..

es braucht nur Nahrung ..

die muss ich ihm geben ..

es ist sehr wählerisch .. frisst nicht alles ..

Alles oder Nichts .. das soll aber nicht die Devise im Dasein sein ..

oder doch ..

 

So hinterlässt dieser Stuhl noch viele Fragen ..

oder ich werde ihm noch viele Fragen stellen ..

vielleicht gibt er eines Tages sein Stelldichein mit mir ..

die Zeit wird das Dasein zeigen ..

 

leave him where he wants to be .. eve