VORBEI .. VORBEI ..

.. ich werde sie vermissen ..

 

 

Ja, worüber soll ich mich denn jetzt ängstigen ..

nach einem Jahr ..

365 Tage ..

one year .. living with fear ..

 

und nun .. alles vorbei ..

es fällt mir eigentlich sehr schwer, mich zu verabschieden ..

denn .. irgenwie ist sie mir ans Herz gewachsen ..

 

Zu Beginn war ich sehr skeptisch ..

ob ich das Durchhalten würde ..

aber dann .. immer mehr ist sie in mir aufgetaucht ..

immer mehr hat sie sich mir geöffnet ..

oder ich ihr ..

es gab Tage .. da wollte ich sie einfach ausblenden ..

doch .. es wäre nicht sie gewesen ..

die mich nicht hat entkommen lassen ..

sie hatte mich auf ihre eigene Art und Weise im Griff ..

und immer wieder war ich erstaunt ..

wie doch die passende Angst am passenden Moment sich zeigte ..

 

Nach einiger Zeit habe ich es einfach zugelassen ..

ohne Gedanken war sie dann in mir ..

hatte nur noch das Ursachenprinzip ..

und es war ein wunderbares Auskommen ..

die Objekte ihrer Begierde standen immer bereit ..

drängten sich aber nie auf ..

waren geduldig ...

wussten sie doch um ihre Stärke ..

und wussten sie auch .. dass ich kommen würde .

an sie herantreten würde ..

sie mit meiner Achtung beachten würde ..

und dann mit Habachtstellung ihr Dasein schmücken würde ..

oder auch nur einen Pinselstrich der Achtung ihnen geben würde ..

 

So .. blicke ich jetzt .. nicht so ganz ohne Stolz ..

auf dieses Jahr zurück ..

ja .. Du wirst mir wirklich fehlen ..

aber .. es macht mir keine Angst ..

denn ich kann dich jederzeit besuchen ..

denn .. sie wird immer da sein ..

diese Türe .. diese Angsttüre ..

das weiss ich ..

und den Schlüssel ..

den habe nur ich ..

nur ich ganz allein ..

 

hab Dank .. für all die 365 TAGe .. one year of fear .. eve