WORTABRECHNUNG ..

Nein .. nein .. keine Angst ..

 

Ich wollte einfach mal sagen .. DANKE .. an Euch ..

habe festgestellt, dass es doch schon einige clicks sind ...

 

Daher meine Überlegung ..

in wieviele Augen haben die Buchstaben hier schon gesehen ..

in wieviele Gedanken haben sich die Buchstaben hier schon geschlichen ..

 

Das sind Dimensionen, die man nicht messen kann .. und auch nicht sollte ..

aber ..

so haben vl einige die MESSlatte überdacht ..

sie vl des einen oder anderen höher gedacht  ..

sie vl immer und immer wieder bei gleicher Höhe überdacht ..

sie vl abgerissen ..

sie vl verweigert ..

 

eines .. eines muss ich sagen .. wie immer es ist ..

die Rechnung wird immer aufgehen ...

denn ist es nicht wichtig, was nach dem = steht ..

sondern, dass man versucht die Rechnung nie ohne den Wirt zu machen ..

und er ist man ja bekanntlich selbst ..

 

vl widme ich diese Seite dem Authentischen ..

das, was sein soll ...

das, was sein kann ..

das, was nicht im Authismus des Alltags verpuffen sollte ..

 

wir werden sehen ..

 

and again .. thank you .. eve

OSTERHASENFRUST

 

 

 

 

Der Hase ging zum Huhn ..

da sagte das Huhn und nun ..

der Hase fragte nach den Eiern ..

da sagte das Huhn, die hat Hr. Mayr ..

der Hase tobte und ward sauer ..

da ging er schnurstracks zu dem Bauer ..

was hast du nur für ein dummes Huhn ..

es hat doch wirklich nichts zutun ..

jetzt wo ich die Eier dringend brauch ..

was tu ich nur .. ich steh auf dem Schlauch ..

 

 

 

 

der Bauer sagte .. bestell sie doch bei Amazon ...

der Hase fragte .. haben die auch die, mit dem Osterfarbton ..

na klar .. dort bekommst du auch noch  Hasen ..

die tragen sogar wunderbare SchokoPappNasen ..

der Hase ward nun sehr frustriert ..

tief in sich von Wut berührt ..

was ist das denn für ein Osterfest ..

mit onlineeiern gefüllt das Nest ..

was sollen nur die Kinder denken ..

wenn amazonhasen die Freude lenken ..

da leg ich selbst mir Hühner zu ..

dann hab ich damit meine Ruh ..

doch nun .. den Frust schieb ich von dannen .. ..

wünsch Euch frohe Ostern .. und denkt euch Tannen .. mit bunten Ostereier behangen ...

 

In cooperation with Santa Clause ...

 

 

 

 

I M M U N ...

 

 

 

 

 

ich wollt ich wär immun ..

dann hätten die Viren nichts zutun ..

versuchten ab und an ein Kommen ..

doch durch Mr. Immun wird ihnen die Kraft genommen ..

verschwinden im Einerlei des Seins ..

Mr. Immun lässt niemand ins System hinein ..

Mr. Immun ... ein Dompteur ..

behandelt das Virus wie einen Voyeur ...

das immer wieder hinter den Energien lauert ..

wie ein Löwe zum Sprung dann kauert ..

doch Mr. Immun ist mit allen Wasseren gewaschen ..

sagt ihm .. da gibts nichts zu naschen ..

 

 

 

 

schwupps drehen die Viren von ihrem Ziel dann ab ...

haben die Stärke von ihm nun endlich satt ..

danke .. Mr. Immun .. du bist der Held ..

ich überlasse Dir gerne das Gesundheitsfeld ..

 

Nobody saw him .. but everybody knows him ..

 

GEWÜRZE ...

 

 

 

 

 

 

 

 

man konnte ihn kaum sehen ..

versteckt hinter alten Gemäuern ..

die Auslage gefüllt mit selbstgeschriebenen Anleitungen ..

und .. es faszinierte ...

der Eingang fast nicht zu finden ..

und dann ..

tritt man in eine andere Welt ..

ein Raum gefüllt mit den Düften der Köstlichkeiten der Länder ..

mit grünen Säcken zugestellt ..

die alle ihren exotischen Geschmack verteilten ..

ich war fasziniert ...

doch dann sah ich sie ...

eine Frau und einen Mann ..

sie die Mutter .. er der Sohn ..

beide hatten auch ihre eigene Würze ...

ihren eigenen Duft ..

ich fragte, ob denn der Hund mitreindürfte ..

ach, bringens doch das Hunderl einfach mit ..

und ... dann schloss ich die Türe hinter mir ..

liess mich in dieser Welt fallen ..

diese Menschen besuchten jeden Tag die anderen Erdteile der Welt ..

wussten in ihrer einfachen Art über alles Bescheid ..

bescheiden waren sie gefüllt mit einem Wissen ..

das mich sprachlos machte ..

jeder Sack war mit ihren Gefühlen gefüllt ..

jeder Sack war mit ihrer Leidenschaft gefüllt ..

jeder Sack war wie ein Kind für sie ..

ich wusste, diesen Menschen konnte man vertrauen ..

in ihrer Einfachheit waren sie authentischer als manch Apotheker ..

und .. so liess ich mir einen köstlichen Tee mischen ..

abgefüllt in einem einfachen Tütchen ..

beschriftet mit dem absoluten Wissen ..

dass ich diese Kräuter genau die Würze mir geben würden ..

die mir helfen würden, die Grippe ohne Chemie zu überstehen ..

in Zeiten wie diesen ... ein unermesslicher Schatz ..

 

trust ..

 

 

G R I P P E ...

 

 

 

 

 

 

 

ohne Sonne ...

ohne Wonne ..

ohne Energie ..

aber .. mit viel Chemie ..

 

liegen .. schwitzen .. trinken ..

ab und an mal hinken ..

dann wieder in die Federn sinken ..

sich aus dem Alltag klinkend ..

 

was bleibt .. die Lippen voll mit Blasen ..

Ernährung mit den nichtmenschlichen Basen ...

Farben in gefüllten Vasen ..

und jetzt auch noch .. die Schokohasen ..

 

ach .. Sonne ... schalt doch endlich deine Wärme ein ..

muss ja nicht auf Höchststufe sein .

alle brauchen wir doch deine Energien ..

sollen wir dich bitten auf unseren blassen Knieen ...

 

aus dem Zimmer des Wartens endlich raus ..

das Leiden so langsam endlich ein GARaus ..

happiness, joy and fun .. please come .. du SUN .. 

 

to long is to long .. by by winter ..

 

 

 

 

S O R G E N

 

 

 

 

 

 

 

 

 

tja, wer kennt sie nicht ..

die Sorgen ..

die Nächte schlaflos machen ..

die den Kopf platzen lassen ..

die Berge in einem unüberwindbar machen ..

die den Kummer am Kühlschrank abkühlen ..

die den Wein tief ins Glas fliessen lassen ..

die das Abgewöhnen der Zigarette immer wieder auf Neujahr legen ..

die die die ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

die Sorgen .. und wer mich kennt ..

der weiss, dass ich noch weiter denke ..

es steckt versteckt das Wort Organ drin ..

ich sehe es ..

und nun .. ja .. so kann die Sorge im Magen liegen ..

Magengeschwüre, erhöhten PH-Wert und und und ersorgen ...

den Kopf mit Schmerz anschwellen ..

den Rücken verkrümmen ..

und und und ..

 

Mann und Frau sitzen dann im Zimmer des Wartens ..

auf Hilfe .. auf ein Mittel, dass die Sorge vertreibt ...

und ..

wer freut sich am meisten ..

die Pharmaindustrie ..

hat sie doch keine Sorgen mehr ..

wenn alle fleissig und unzensiert in ihrem Geist ..

schlucken ..

die bittere Pille soll die Sorge vertreiben ..

naja .. ich sage nur .. wer glaubt wird auch nicht immer selig ..oder ??

 

achja .. wusstet ihr, dass colore auf griechisch Sorge tragend heisst ..

da sorge ich doch lieber dafür, dass eine Leinwand vor mir steht ..

die Farben mich tragen wollen ..

dahin .. zu dem Punkt, wo der Ursprung ist ..

 

once upon a time, there was a land full of colours ..

NICHT ZU WISSEN ...

 

 

 

 

 

 

ist keine Dummheit ...

nein ...

lediglich die Chance auf Wachstum ...

Neues zu entdecken ..

Neues zu erfahren ....

 

.. den Horizont zu erweitern ...

wie heisst es so schön ...

hinterm Horizont gehts weiter ...

 

... dazu gehört der Mut ...

nicht der Mut der Verzweifelung ..

nein .. der Mut zum Weiterentwickeln ..

 

 

 

 

and ... there is always a way back ...

AUF DEN ZEIGER GEHEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

wieder ein geniales Sprichwort ..

 

 

 

Du gehst mir auf den Zeiger ..

wo zeigt er hin .. der Zeiger ..

vl in eine flasche Richtung ..

vl in eine falsche Zeit ..

vl dahin, wo es wehtun kann ..

vl an eine wunde Stelle ...

 

denn zeigt doch der Zeiger etwas ..

was nicht gezeigt werden soll ..

nicht gezeigt werden darf ..

bisher nicht angezeigt wurde ...

 

vl sollte man diesem ZEIGEN nun das EIGEN geben ..

da es an der Zeit wird .. diesem Zeiger seine Zeit zu geben ..

sein eigenes Ticken ..

seine eigene Zeitrechnung ..

ein Vorrücken nach dem eigenen Rhytmus ...

 

aber  .. wenn Zeit Geld sein muss ..

dann sollte man ab und an mal aussteigen ..

damit man wieder den Sinn der Zeit versteht ...

 

hours do not strike for a happy man ..

 

 

H E U T E  

 

.. das Wort zum Sonntag ..

 

unter .. short in word .. lets read.de .. stories ...

 

CHEERS ...

 

 

 

 

SCHATTENAUGEN ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

so löst sich die Leitung auf ..

die wir noch wählen konnten ..

dunkle Augen überall ..

verschanzt hinter einem Netzwerk der Dunkelheit ...

beobachtend rundum ..

scannend in allen Bereichen ..

leitend in einer fiktiven Art und Weise ..

die uns als Fortschritt verflatet wird ..

und immer noch günstiger ..

immer noch schneller ..

immer noch unbekannter ..

immer noch unklarer ..

immer noch lockender ..

 

Tja ... was früher noch die Telefonnummern ausgemacht hat ..

den Draht zu dem direkten Anderen herzustellen ...

das machen heute Schattenaugen ...

schneller .. effinzienter (?) ...verwirrender ...

oder wisst ihr die Telefonnummern noch im Kopf ...

dort wo früher die Leitung schon hergestellt wurde ..

indem man sich die Zahlen merken konnte ..

ist heute ein Unviversum an Zahlen ..

gesteuert von den Satelliten ..

die leitungslos verbinden ..

beobachtet von Augen ..

die alles speichern ..

in einer Welt .. wo man nicht weiss, ob es noch eine runde Sache ist ..

 

beruhigend zu wissen ..

dass der Notruf immer noch in Notfällen mit 110 zu erreichen ist ..

und nicht eine unlebendige Stimme darauf hinweist ..

ob das Gespräch aufgezeichnet werden soll oder nicht ..

 

having an awareness of your numbers ..

WENN EIN SPRICHWORT ...

 

 

 

 

 

nicht mehr der Zeit entspricht ...

 

ja .. einst zeitgenössisch .. dem damaligen Zeitgeist entsprechend ..

so zB. das, das ihr sicherlich alle kennt ...

 

auf der Leitung stehen ...

 

wurde damals (klingt komisch) angesprochen ...

wenn jemand in einem Zustand des Nichtrealisierens geblieben ist ..

dann wurden diese Worte schon mal angemannt ... oder angefraut ..

 

doch .. in Zeiten wie diesen ..

eigentlich nicht mehr zeitgemäss ..

denn .. gibt es sie doch garnicht mehr ... die guten alten Telefonleitungen ..

da frage ich mich ..

 

was passt denn nun in Zeiten, wie diese ???????

 

Jetzt .. denkt selbst mal Euch was aus ..

mein Vorschlag erscheint morgen ..

falls ich nicht irgendwo an einem Satelliten einem Ausserirdischen begegne ..

der zu mir sagt ...

hat dich der Storch hierhergebracht ...

ich blinzle ihn an und sage ..

noch ist nicht aller Tage Abend ..

 

da denke ich doch schon wieder an kleine Reagenzgläschen ..

deren Leitung in den Händen von Menschen liegt ..

die versuchen alles zu verändern, was der Natur entspricht ..

aber .. das steht auf einem anderen Stern ...

 

achja .. wenn ihr den direkten Draht zu mir sucht ..

 

anytime ..

 

 

 

 

 

 

 

STELLT EUCH VOR ...

 

 

 

 

 

 

ihr lauft durch eine belebte Fussgängerzone ..

in einer Metropole ..

wo Pole durch die Metro verbunden werden ..

da ..

da sitzt jemand mittendrin auf einem Stuhl ..

jung .. gut angezogen .. gutes  Aussehen ..

Typ .. Bank .. Investment .. Rechtsanwalt ..

studiert .. modern .. innovativ .. trendy ..

 

vor ihm ein Schild ..

BITTE UM ZEITSPENDE ...

 

ihr bleibt stehen ..

seht ihn an ..

fragt euch, was es soll ..

fragt ihn, was dies soll ..

 

er schaut euch an ..

und sagt ..

ich habe keine Zeit mehr ..

da läutet sein Handy ..

und daraufhin nochmals eines ..

 

und nun versteht ihr ..

was es mit der Zeit für ihn auf sich hat ..

 

aber .. die Zeit kann man nicht stehlen ..

man muss sich selbst die Zeit geben ..

denn mit der Zeit kann diese Zeit verschwinden ..

kann sinnlos in der Zeitrechnung null ergeben ..

 

was tun ...

ihr seht ihn an ..

nehmt ihm die Handys weg ..

und sagt .. jetzt hast du alle Zeit der WELT ..

 

maybe it is a good way to open the eyes for a personal timing ..

WAS ...

 

 

 

 

 

 

 

 

könnten wir uns freuen ...

wie schön wäre die Welt ..

wenn da nicht ..

ja, wenn da nicht etwas wäre ..

was bei manchen Menschen wie ein Geschwür wirkt ..

dieses Geschwür macht sie eng ..

 

 

 

dieses Geschwür lässt sie kein inneres Glück finden ..

doch ..

die Medizin hat kein Mittel gegen diese Geschwür ..

sitzt es doch tief im Herzen ..

bereitet Menschen Schmerzen ..

die eigentlich alles haben ..

die eigentlich glücklich den Tag leben könnten ..

aber ..

der Virus hat sich eingeschlichen ..

hat sich immer mehr ausgebreitet ..

und dann ..

eines Tages fühlen sie etwas ..

das sie verbittert ..

das sie blind auf eine Art und Weise macht ..

wo sie nicht mehr erkennen ..

dass es nicht das HABEN ist ..

sonder das GEBEN ..

und dann ..

ja dann vereinsamen sie ..

in ihrer Welt ..

 

Ja, was könnten wir uns alle freuen ..

wenn es diesen NEID nicht gebe ..

 

So fragt man sich ..

wozu soll er denn gut sein ..

und genau das ist dann die Erkenntnis ..

das NEID kein EID fürs Leben sein kann ..

 

less is more .. its more or less an attitude for a happy life ..

 

 

 

 

EINEM SPRÜCHeKLOPFER ...

 

sollte man nicht auf die Schulter klopfen ...

 

 

 

 

 

 

 

 

warum ..

er redet von etwas, was er nicht ist ..

und ein Schulterklopfen bedeuted ..

eine Art Anerkennung ...

eine Achtung vor dem Menschen ...

 

und dann ..

 

transit to English ..

 

 

 

to be bananas ...

 

what a wonderful world of words ...

TRAUMA ..

 

 

 

 

 

 

 

 

wieviele Wörter stecken in diesem Wort ..

der Raum ..

der Traum ..

trau ...

rau (h) ..

 

genauso ist es ..

ein Raum ..

gefüllt von einem (Alp)traum ..

der einen nicht trauen lässt ..

das Rau(h)e dort zu fühlen ..

 

es kann über viele viele Jahre dort eingesperrt sein ..

geschehen, weil etwas geschah ..

woran man im Traum nicht dachte ..

wo vl ein Traum geplatzt ist ..

der viele Träume mit sich zog ..

das ehemals liebliche, wurde zu etwas rau(h)em ..

das man eigentlich nicht spüren möchte ..

daher .. Schlüssel weg ..

 

und dann ..

eines Tages entdeckt man ..

dass man genau diesen Raum wieder für sich braucht ...

um das zu vollenden ...

was man in sich zuhause nennt ..

doch in diesem Zuhause will man alle Räume betreten ..

will sich nicht nur auf die, die da sind, beschränken ..

somit ..

die Schranke zu diesen Räumen überwinden ..

den Schlüssel finden ..

der den Raum öffnet ..

die Traute haben .. dies anzusehen ..

diesem Licht zu geben ..

was über Jahre hinweg dort dunkel eingelagert war ..

 

so kann es sein, dass es mehrere Räume gibt ..

die das Zuhause in einem verdunkelt haben ..

immer enger haben werden lassen ..

bis schliesslich der eigene Radius auf ein Minimum reduziert war ..

 

its worth to discover  .. its worth to open old doors .. because it makes life precious ..

TRAUER ...

 

 

 

 

 

 

wenn sie sich nicht traut ..

 

die Trauer ..

 

sich zu zeigen ...

sich spüren zu lassen ..

sich einzulassen ..

sich mitteilen zu lassen ..

sich auszuleben ..

sich einzubringen ...

sich herauszulösen ...

sich weinen zu lassen ..

sich trösten zu lassen ..

sich klein zu machen ..

sich weich zu machen ..

sich als Berg zu zeigen ..

sich als dunkel zu zeigen ..

sich als Wegbegleiter zu sehen ..

sich als Schwelle zu spüren ..

sich als Tod zu sehen ..

sich als Prozessarbeit zu spüren ...

sich als Wachstum einzubringen ..

sich als Emotion zu spüren ...

sich als Mitteilung zu empfinden ...

sich als Schmerz zu outen ..

sich als Verlust zu finden ..

sich als Zeitrechnunge zu sehen .

 

dann .. ist es keine Trauer ..

dann kann es eine Mauer sein ...

die das, was noch da ist .. einmauert ...

und daraus ab und an nur noch ein Mauerblümchen wächst ...

eine Hülle des inneren Schweigens nicht durchbrechen kann ..

und Vieles immer mehr zum Schweigen bringt ..

 

the grief and human suffering behind these words is immeasurable ...

 

 

S T U R M

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

so manche Menschen leiden darunter ..

besonders in Bayern ..

( immer wieder anders hier .. haha ) ..

denn .. bekannt auch als Föhn ...

der nicht nur zum Trocknen da ist ..

nein .. dieser Föhn beamt einen weg ...

bläst den Kopf extrem durch ..

bekannt auch als Kopfschmerz ..

oder .. die gute, alte MIGRÄNE ..

 

 

 

 

 

 

wer sie kennt ..

den beissen wirklich die Hunde ..

nein .. ist nicht zum Lachen ..

dann fehlt ein Tag in der Zeitrechnung ..

denn die Migräne ist wie eine Moräne ..

zieht einen weg .. hinein in die tiefe Höhle ..

dort ist es dunkel .. dort ist kein Licht ..

denn jeder Lichtstrahl ist ein Stich in den Kopf ..

wer sie kennt ..

den beissen wirklich die Hunde ..

aber .. ein Hundebiss kann blutig enden ..

das ist bei der Migräne anders ..

das Blut wallt im Kopf ..

pocht an allen Ecken und Enden ..

wer sie kennt ..

 

der weiss, von was ich schreibe ..

 

so mache ich den Migränisten (eine neue Worterfindung) Mut ...

haltet durch ..

denn nach Sturm kommt sie wieder ..

die Sonne und scheint im Kopf ..

und .. alles hat ein Ende ..

und dann kommt wieder Licht ins Dunkle ..

auch wenn es der Mond ist ..

(moonshadow like cat stevens)

 

try to keep your head in the middle of the storm ..

 

 

 

NONsens ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

oder Omen ist Omen .. 

da schwimmt er doch .. der Nemo ..

der Fisch der Nonsensmeere ..

immer schön rückwärts ..

immer schön bunt ...

 

 

 

 

 

 

wird da nicht der Hund in der Pfanne verrückt ..

verrückt ist doch der ..

der den Hund in die Pfanne bringen möchte ..

was für ein Nonsens ..

macht doch keinen Sinn ..

und genau dann kommt Nemo ..

das Wasseromen ..

und wie immer ..

alles Gute kommt von oben ..

aber ..

kann denn ein Fisch nach oben schwimmen ..

taucht er doch eher ab ..

in die Tiefe des Nonsensgewässers ..

was für eine fadenscheinige Sichtweise ..

versucht ihn nicht zu angeln ..

denn ..

den letzten beissen die Hund ..

 

if it makes no sence .. than you read eat with your nonsens eyes .. its carnival .. what a nonsens

dont take it serious .. sometimes words have to be no sence ..

 

BIZARR

 

 

 

 

 

 

 

 

 

es war einmal ein Narr ..

der nannte sich Bizarr ...

er tauchte zugern bei den Menschen auf ..

stellte sich dann obenauf ..

tanzte diesen auf dem Kopf ..

packte sie auch gerne mal am Schopf ..

drehte sich mit ihnen auch im Kreis ..

bis diese sagten stopp .. jetzt reichts ..

 

 

 

doch dieser Narr, der war zugleich auch ein Kämpfer ..

gab den Menschen gerne auch manchen  Dämpfer ..

nicht um diese zu negieren ..

nein .. damit sie vl einiges kapieren ..

dass Hr. Bizarr nicht kopflos ist ..

sondern sieht, was in den Menschen spricht ..

der Humor stand bei Bizarr an erster Stelle ..

war es doch seine geheime stille Quelle ...

so seit auf der Hut ... wenn ihr ihn seht ..

er vl auch Eure Welt humorvoll dreht ..

ob so oder so oder andersrum ..

ein Narr singt einfach ... Diddeldum (m) ..

 

you must not take it to seriously .. its carnival ..

RITUAL ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ist nichts banales ..

 

 

nein .. es ist irgendwie eine Zeremonie ..

die eine gewisse Harmonie bringt ..

eine Klang erzeugt ..

der an Gefühle anknüpft ..

das eine gewisse Sicherheit bringt ..

das eine gewisse Manifestation ist ..

auf die man sich verlassen kann ..

sozusagen .. ein gewisser Fels in der Brandung ..

vl. auch eine Art Anker ..

den man werfen kann ..

wenn das Boot am Kippen ist ..

um wieder Land in Sicht zu bekommen ..

denn manchmal ist man in einem Nebel gefangen ..

hört überall Stimmen ..

hier hin und dort hin ..

doch dann .. das Ritualhorn ..

es gibt den Ton an ..

bestimmt die Richtung ..

wenn man das nicht sieht, was direkt vor einem ist ..

 

Just my point of view ..

WER KENNT IHN NICHT ...

 

 

 

 

 

 

 

den Klassiker ..

in 80 Tagen um die Welt ..

so sehe ich meine Klickwelt an ..

wow .. über 80.000 ...

und stelle mir vor ..

dass diese Klicks wie Regentropfen fallen .

jeder Klick .. einen anderen Ton ..

eine Sin(n)fonie der Sinne ..

macht das Sinn ..

ich finde es sinnvoll ...

und wenn die Sinne voll sind ...

dann ist der Geist nicht mehr weit ..

in 80.000 klicks in die Geisteswelt gereist ..

das ist keine runde Sache ..

da der Geist kein Ball ist, wie die Erde ..

doch ..

 

 

 

 

 

sind diese Klicks vl. auch wie kleine Punkte zu sehen ...

die sich verbinden ..

und daraus eine Melodie entsteht ..

die in eine Welt führt ..

wo jeder so sein kann ..

wie er denkt ..

und ihr kennt ja meine Einstellung nach 80.000 klickenden Momenten ..

das Denken muss wieder gedacht werden ...

und ich hätte nie gedacht, dass ich einmal denken könnte ..

dass es den Menschen doch ein bisschen Inspiration geben kann ...

wenn ich meine, zugegeben, nicht immer einfache, aber doch freie Denkweise ..

ins klickende Rampenlicht stelle ..

dort .. wo sich Fuchs und Hase nicht gute Nacht sagen ..

dort .. wo es sein kann .. dass einem der Satz .. es war ein . mal ..

wie eine Lied aus 80.000 "Denk.mal.en" vorkommt ..

 

free thinking for the next song .. raindrops keep falling on my head ..

 

 

und .. natürlich .. ein einfaches DANKE an Euch Alle ..

wer immer ihr auch seid ..

seid weiterhin eingeladen ..

Eure klicks zu einem weiteren Lied zu inspirieren ..

 

Eure eve ..

 

und .. wie immer .. nichts ist kopiert .. nichts ist abgeschrieben ... alles frei erfunden ..

 

origin by eve ..

BILDERMÄRCHEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

eine neue Idee ..

wieso immer Worte ..

ein Bild sagt mehr als tausend Worte ..

so gesehen ..

so inspiriert ..

so dargestellt ..

 

und nun ..

ansehen ..

eingeladen sein ...

ankommen ...

 

und wer wirklich mutig ist ..

der kann mir seine Gedanken schreiben ..

seine Phantasie ..

und und und ..

 

 

 

 

inspiration by WORDsPAINting  ..

 

evemotions@gmx.net

 

.. dann lass ich mich mal überraschen ..

MANCHMAL ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

denkt man an etwas ..

fühlt man etwas ..

sieht man etwas ..

hört man etwas ...

redete man etwas ..

spürt man etwas ..

empfindet man etwas ..

 

dann wird aus dem Manchmal schnell eine Erinnerung ..

die dann manchmal sich verknüpfen lässt ...

mit einem Manchmal von Frühem ...

dass in Körper gespeichert ist ..

in einem Raum ..

wo Freude und Leid sich im Spiegel ansehen ..

wie mag dieses Manchmal dann dort aussehen ...

um ehrlich zu sein ...

dazu bedarf es manchmal viel Phantasie ..

die manchmal aus diesem Ort herausführt ...

in ein Hier und Jetzt ..

wo es manchmal schwierig ist ..

das zu sehen ..

was wirklich da ist ..

 

sometimes is not anytime .. it is a special time .. time to let it go into fantasy ..

 

 

 

DAS INNERE KIND ..

 

 

 

 

 

 

 

 

hörst Du es manchmal weinen ..

weisst nicht .. wieso ..

weshalb und warum ..

schaust dann in die Welt sinnlos und dumm ..

verstehst die Worte nicht ..

die es da spricht ..

weil es nie aus Dir herausbricht ..

dass, was lange Zeit so tief vergraben ..

will nun gesehen werden .. mit all einen Gaben ..

doch sich das zu geben .. ist nicht leicht ..

weil Du nicht weisst, wie es doch heisst ..

 

 

 

 

vl will es nicht unbedingt beim Namen genannt werden .. 

denn trägt es doch mehr oder weniger Deine persönlichen Beschwerden ..

über Jahre hinweg für Dich in sich ..

so komm .. und mach endlich Licht ..

damit Du siehst wie es dort lebt in seinem gefangenen Sein ..

sag zu ihm .. gemeinsam gehen wir jetzt heim ..

da .. wo nur Du und es einen Namen hat ..

alles andere lass fallen .. es macht Dich nur platt ..

so ist es eine Reise ins Innere Deiner Selbst ...

fang an .. bevor Du immer noch tiefer fällst ..

niemand kann diese Schritte für Dich tun ..

und wenn Du müde bist .. sag einfach .. ich muss jetzt ruhn ..

diese Reise kennt keine Zeit ..

sei aber froh .. denn nun ist es soweit ..

dass die inneren Kinder wieder ein Lachen Dir geben ..

Dich aus dem Tief Deiner Selbst hervorheben ..

Dankbarkeit wird Dir ein Helfer sein ..

so komm .. nimm es dann in den Arm und sag .. jetzt bin ich daheim ..

 

Imagine everything is possible ..

 

IKONEN ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

waren es früher die Ikonen ..

 

 

sind es heute unbekannte Drohnen ..

die uns umschwirren in eigenen Bahnen ..

um zu sehen .. was wir tun .. wie früher die Ahnen ..

eine Ikone ist aber eine heilige Sache ..

denke nicht, dass Drohnen, vom Sinn her,  das Gleiche machen ..

sind unbemannt und nicht zu orten ..

eine iKONE dagegen, ist umhäuft von Worten ..

die man zu ihr sprechen kann und darf  ..

eine Drohne ist nur auf eines scharf ..

zu sehen, wie ein online Spürhund ..

sich Nahrung zu suchen für ihren dunklen Schlund ...

um dann alles wieder auszuspucken ..

in Apperate, die dann bei bestimmten Dingen zucken ..

eine Ikone .. die hält sich selbst in ihrem eigenen Schutz ..

eine Drohne ist nur für einen spionierenden Nutz ...

so dröhnt es mir im Ohr ..

dass ich vl den Kontakt zu meiner inneren Ikone verlor ..

doch meine Sinne stimmen mich ikonisch .. 

so bleibt die Drohne erstmal nur platonisch ...

hat keinen Zugang zu dieser Welt ..

sag nur .. hau ab .. und räum das Feld ..

dort bestimme ich, wie und überhaupt ..

und nun ist es an der Zeit, dass ich endlich glaub ..

was ich schon lange Zeit irgendwie erahne ..

hisse nun die berühmte innere Fahne ..

denn nur im Sein .. da ist die Farbe des Lebens ..

im Aussen sucht man leider immer vergebens ..

die Ikone hütet diesen Schatz ..

und nun .. zum Schluss .. noch einen Satz ..

die Ikone ... ist die Phantasie ..

immer umgeben von positiver Energie ..

 

once upon a time ...

 

 

 

 

CITYGHOST ...

 

 

 

 

 

 

ich habe ihn gesehen ..

es war nur ein kurzer Augenblick ..

da sah er mich an ..

mit seinem tiefen Blick ..

ich erschauderte ..

doch er plauderte ..

von Zeiten ..

wo die Stadt noch menschlich war ..

von Zeiten ..

wo die Stadt noch voller Geschäfte war ..

von Zeiten ..

wo die Stadt noch freundlich war ..

von Zeiten ..

wo die Stadt noch die Noch-Zeit hatte ..

 

 

 

 

Ich erschauderte ..

doch er plauderte ..

von Dingen .. die man nur in der Stadt kaufen konnte ..

von Dingen .. die man nur in der Stadt sehen konnte ..

von Dingen .. auf die man sich in der Stadt erfreute ..

 

und dann ..

ich plauderte ..

er erschauderte ..

von einer Welt .. die online keine Wünsche offen lässt ..

von einer Welt .. die nur noch auf Zehenspitzen zu begehen ist ..

von einer Welt .. die Freunde gesichtslos hinter den Fenstern sich treffen lässt ..

von einer Welt .. die mit Hektik und Unfreundlichkeit leblos wird ..

 

und dann ..

sah er mich an ..

ich sah ihn an ..

und beide wussten .. es war einmal eine Tänzerin ...

 

and maybe .. you will see him .. dancing and smiling ..

 

 

 

 

 

 

 

 

BACK TO BE SIMPLE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ja .. das Einfach ist oft zu einfach ..

dabei ist es genau das, was uns das Einfache wieder bringen kann ..

die Freude .. die pure Lust .. das Glücksgefühl in einem selbst ..

doch wie dies spüren ...

das ist in Zeiten wie diesen das Schwierige ...

Knopf aus .. alles was das Gehirn überflutet muss draussen bleiben ..

denn .. ich kann es nicht ändern ...

aber es kann mich verändern ..

dabei hilflos zuhören und zusehen ...

das ist eine Art von Ertrinken im Fluss der Zeit ..

aus dem leider in der Mitte nicht mehr der Fluss entspringt ...

sondern viele Flüsse zusammenfliessen ..

in ein Becken, das eh schon randvoll ist ..

was tun ..

neue Flussbette erschaffen ..

aber keiner will etwas abgeben von seinem Areal ..

so wird es schwierig den Überfluss zu leiten ..

so kann es nur zu dieser Reizüberschwemmung kommen ..

die uns immer mehr reizt ..

wo man nicht mehr sagt .. ach wie reizend ist dass denn ..

sondern der Reiz immer mehr zu Triggerpunkten wird ..

die nicht mehr einfach so zu handeln sind ...

 

back to yourself ... back to your freedom inside you .. simple but really not easy in times like now ..

 

 

DER THRONSITZ DES GUTEN ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ist das Böse ...

diesen Satz habe ich geschrieben bekommen ...

von einem ganz lieben Menschen ...

dieser Satz hat mir sehr zu denken gegeben ..

musst den Sinn darin erst finden ....

aber .. Sinn macht für mich ..

dass man erkennt ...

wenn etwas negativ ist ..

es hin zum Positiven lenkt ..

man kann es auch als Stärke bezeichnen ...

im Sturm der Zeit ..

das Gute zu finden ...

und sich nicht von den Negativzeilen wegbeamen lassen ...

denn ...

nur wer an das Gute glaubt ...

der kann den Berg des Bösen überwinden ...

und weiter gehen ...

 

 

to be good means reminding yourself in light ..

 

wenn die Köpfe rollen ...

SYLVESTERNACHT

 

 

 

 

 

 

es gibt Menschen ..

die suchen den Frieden ..

und davon sind es im Moment nicht WENIGE ..

dann höre ich das Knallen ..

das Jahr sollte im Frieden eingeleitet werden ..

doch schliesst man die Augen ..

hört nur hin ..

dann ist in all dem Knallen der Krieg doch drin ..

so dauert dies bis zum frühen Morgen ..

denke ich, haben die Menschen denn keine anderen Sorgen ..

überall das Leid im feindlichen SEIN ...

wieso dann der Knallkrieg ...

tja .. es gibt Menschen, die erleben dies jeden Tag ...

wären glücklich über die STILLE ...

aber .. die Industrie der Zünder hat einen anderen Willen ...

hört doch hin .. wie schön ist das ..

die Frage ... was ist, wenn es sich jeden Tag entfacht ...

soweit sind wir vom Nichtfrieden nicht mehr entfernt ...

vl man die eine oder andere Rakete als Denkmal lenkt ..

in sich hinein .. dort wo niemand dies doch will ...

so denk ich leis .. und bleibe still ..

bis irgendwann des frühen Morgens ..

die Vögel vertreiben meine kriegerischen Sorgen ..

nun ists vollbracht ..

die Strassen sind ein Graus ...

keinen schert es nun .. was war ..

ha .. Sylvester ... was bist Du doch so wunderbar ..

 

have a thinking start in 2016


DER WEIHNACHTSSCHWAN ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ER SCHWAMM IM WASSER FEDERLEICHT ..
WAR ER FÜR DEN HEILIGEN ABEND DOCH BEREIT ..
WUSSTE ER UM DIE HIMMELSKUNDE ..
SAH ER DIES TIEF IM WASSERGRUNDE ...
DOCH .. SAH ER AUCH DEN RAUSCH DER MENSCHEN ..
SICH IMMER MEHR DEM KONSUM ZUWENDEN ..
DER SACHE GING ER AUF DEN GRUND ..

UND BRACHTE SEINE BOTSCHAFT KUND ...
IHR MENSCHEN .. IHR VERGESST DES WASSERS TIEFEN SINN ..
WENDET EUCH IMMER MEHR DER OBERFLÄCHLICHKEIT HIN ..
DIE WORTE, DIE ICH IN DER TIEFE LESE ..
FORDERn EUCH AUF ZUR HERZENSASKE ...
SOLLT IHR DEN SINN VON WEIHNACHT NICHT ERKAUFEN ...
SONST WERDET IHR IM ÜBERFLUSS ERSAUFEN ..
SCHWIMMT NICHT MIT DEM STROM DER ZEIT ..
DENN .. DA IST DAS DUNKLE NICHT MEHR WEIT ..
ICH BRINGE EUCH DEN GESANG DES SCHWANES ..
DENKT DARAN .. NICHT IM KAUFEN ALLES BEGANN ..
NEIN .. IM SCHEIN FINDET IHR NICHT ZU EUCH HIN ..
DAHER .. RUHE UND STILLE .. DAS IST DER SINN ..
SO WÜNSCHE ICH EUCH EIN EINTAUCHEN IN MEINEN SEE  ..
FÜHLT DOCH HIN .. ES TUT NICHT WEH  ..

 

 

have a wonderful christmas swimming time .. and get to the bottom of yourself .. eve

AUTHISTISCHES CHRISTKIND .....

 

 

 

 

 

 

a star is born ..

die normalen Staren haben sich alle verzogen ...

und lassen nun den Platz für das Eine ..

dem authistischen Christkind ..

 

damit es auf die Welt kommen kann ..

dazu braucht es den Automatismus

 

jetzt die Frage ..

was haben Authismus und Automatismus gleich ..

sie werden gesandt ..

 

 

 

von amazon ..

von zalando ..

von otto .. den finde ich übrigens gut ..

achja .. eines nicht vergessen ..

ebay .. das online dating portal für christmastrading ..

da fühlt sich jeder als trader ..

da fühlt sich jeder als Gewinner ..

da fühlt man doch, was Steigerung sein kann ...

und an Weihnachten ..

kann es dann sein ..

dass man eigentlich nicht an das Haben denkt ..

sondern .. wie kann man es zurücksenden ..

wie kann man es verkaufen ..

 

vl entwickelt sich alles zum online-Weihnachten ..

dem modernen Christmasautomatismus ..

vl kann man via flugportal den exakten Ankunftstermin planen ..

vom Christkind .. und ..

natürlich mit Rückflug ..

 

was ich damit sagen will ..

das Eigentliche .. das Ursprüngliche ..

das ist nicht mehr authentisch mit dem Weihnachtssinn selbst ..

 

die Wörter Authismus, Automatismus und Authentisch ..

haben doch vieles in sich gemeinsam ..

aber ...

solange man den Braten noch im eigenen Rohr schmoren lässt ..

ist der Saft noch drin ..

achja .. leider gibt es keine vegane Gans ..

aber ..

bei ebay .. ist vl alles möglich ..

wer glaubt wird seelig ..

 

dont take it to serious .. I just had an interview with christmasgranny about the good old ONe ... eve

 

 

 

 

kennt ihr ihn .. oder sie .. ??

SPEKULATIUS ....

 

 

 

 

 

 

 

 

ein wahrhaft authentisches Wort ...

 

Wieso .. ich sage nur Weihnachten ...

dann klingeln schon die Denkkugeln ..

 

Dieses Wort .. berührt Körper, Geist und Seele ..

 

Was passiert, wenn das Wort Spekulatius fällt ..

 

- man denkt an Weihnachten

- man fühlt den Geruch und den Geschmack dieser Süsse

- und .. es kommen Gefühle hoch, die etwas mit Ruhe,

  mit offenen Kamin, mit Feiertagen zutun haben ..

 

 

 

was für ein geschlossenes Wort in sich .. so sollte auch das Authentisch sein sein ..

aber ... sein oder nicht sein ..

ist ja nie die Frage ..

 

so .. das wars für heute ...

aber .. es ist nicht aller Tage Abend ..

 

muss noch was loswerden ..

bin dann mal weg ..

für einige Zeit .. back to body, soul and spirit ..

wie lange ..

 

tja ... es kann bis zum ersten Kerzchen dauern ..

 

und dann ist ja auch schon wieder Weihnachten ..

 

was für ein Spekutakolus ...

 

and think about yourself .. take care of yourself .. trust only yourself .. and enjoy the feelings for yourself  .. eve