UND WIEDER GEHT DIE WORTSONNE AUF ...

über welchen Wortkontinent wird sie dieses Mal scheinen wird ...

 

das wird sich zeigen .. welche Worte ich unter der aufgehenden Sonne

entdecken werde .. welche Worte ihre Wortblüten mir gegenüber öffnen ..

 

so sitze ich da .. schaue in den Worthorizont .. und bin jedesmal fasziniert,

welche Sonnenstrahlen Buchstaben in Worte blinzeln lassen ..

 

what a wonderful world of to write ..

 

 

                                                                                                  every word origin by eve

 

 

 

betreten verboten .. macht keinen Sinn ...

VOM SINN DES LEBENS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.. nicht schon wieder ..

so werdet ihr denken ..

immer der Sinn ..

manchmal einfach so sinnlos nach diesem zu suchen ..

warum .. ist doch sinnvoll ..

oder ist es ein Sinnen nach innen ..

 

wie dem auch sei ..

ich drehe den Spiess jetzt mal um ..

ob es Sinn macht ..

das ist eigentlich unsinnig ..

wie wäre es ..

ja .. wenn wir sagen ..

 

das Leben der Sinne ..

ja ..

wir wissen doch alle, wo die Reise hingeht ..

aber ..

ist es nicht oft so, dass man nicht kann ..

oder nicht will .. und ... dann .. was macht denn nun den Sinn aus ..

wie sinnvoll sind unsere Sinne ...

erforschen wir doch das Sinnliche in den Sinnen ..

das Leben dort ..

dort .. wo es da ist ..

wir müssen es nur Leben ..

und nicht immer den Sinn suchen ..

die Sinne sind unsere Gefühle ..

unser Empfinden ..

und manchmal .. da sind es die Kleinigkeiten ..

die dann das Leben uns empfinden lassen ..

 

it is always a sence of feeling .. we have to live it .. eve

 

 


dark can be right too ..

RECHTFERTIGEN

 

 

 

 

 

 

 

 

was für ein interessantes Wort ..

wohin führt das fertige Recht ..

zu einem fix und fertig sein ..

in einem rechten Licht ..

 

 


wieso kann es nicht heissen ..

linksfertig ..

fühlt man sich da vl gelinkt ..

denn links ist ja nicht immer wo rechts ist ..

und wenn alles im rechten Licht scheint ..

wozu muss das Recht dann fertig sein ..

oder ist alles wiederum nur eine Frage der Betrachtung ..

welches Recht denn zurecht seine Rechtfertigung haben muss ...

um dann rechtens zu sein ..

ohne das  Gefühl zu haben ..

tja .. vl doch gelinkt worden zu sein ..

 


take your time ot feel the right ones .. eve

der Wiesndoni ..

DAS  KLEINERE  ÜBEL

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

oh wie wohl ist doch der  Abend ..

klingt verlockend und auch labend ..

doch dann stellt sich das wohl ein ...

was man nennt .. das Phänomen im Wiesnschein  ..

 

 


 

so ist das Übel wohl der Frust ..

daher .. Trinken .. pur aus Lust ..

doch was ist dass für ein Erwachen ..

das ist nun doch nicht zum Lachen ..

 

zuviel ist einfach Übermass ..

so .. heerrjee .. man ganz vergass ..

dass die Wiesn wird nun kurzgemäht ..

mei .. wie san die Leut doch bläd ..

trinken um des Wiesnwillens ..

schlucken dann die Kopfwehpillen ...

und weils ihnen dann doch Übel ist ..

vergessen sie des Leidens Pflicht ..

dass es doch die Stange ist ..

die letzendlich die Euromark der Wirte bricht ..

doch .. was solls ..

im Schrank nun wieder hängt die Tracht ..

was so ein Wiesnfummel doch mitmacht ..

von Übelkeit befleckt und nun gereinigt ..

ist man sich doch wieder einig ..

 

im nächsten Jahr ... da zopfts di wieder ..

wie sooft .. im Auf und Nieder ..


und gsuffe wird schon nach der Eins ..

na dann Prost .. und nicht vergessen ...

es ist nicht alle Tage Weihnachten ..

oder wachsen vl auf der Wiesn nach der Mass doch die Weihnachtsbäume ..

oder süsser die Glocken die klingen ...

mei .. is des schee im Wiesnhimmel ...

 

 

just some joking words .. not easy in bayrisch Slang .. eve



the day after ..

WER ....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

hat meine Worte gestern nicht verstanden ..

verstehe ..

Du nicht und Du auch nicht ..

aber ..

macht nichts ...

denn das waren die Worte zum letzten Tag des Hyperfestes ..

da muss man nichts mehr auf die Waagschale werfen ..

da ist alles getrunken ..

 


was zu trinken da war ..

da ist alles intus ..

was Platz hatte ..

an einem Platz ..

der dann das ganze Jahr wieder wie leergefegt wird ..

und ..

alle Jahre kommt es doch ..

vl wird es schon sehnsüchtiger erwartet als das Christkind ..

denn ..

vom Himmel hoch ..

da kommt es nicht ..

doch der Bayrischblaue sorgt für gute Stimmung ..

und wenn dann wieder jemand ruft ..

.......... Azapft is ..........

dann schüttelt das Christkind nur den Kopf vor Neid ...

wenn denn alle so rauscherfüllt das rauschende Fest erwarten würden ..

dann ..

ja dann würden die Engel ihr Halleluja wohl noch chorreicher erklingen lassen ..

 

.. die Frage kommt ...

als bekennender Tierschützer ..

denkt hier vl einer mal an den Osterhasen ..

wie der sich fühlt ..

 

take the smile with you today .. its not the end .. eve

 

 



ein ODERABERblick ..

VON DER LUST ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mal ehrlich ..

wer kennt das nicht ..

null "Bock" auf etwas zu haben ..

was ABER sein muss ..

ODER sein Muss im Sein hat ..

 


ODER einfach ein immer wiederkehrendes ODER ist ..

und ..

oder ein aber ..

abermals ein ODER zu werden ..

oder ein immer wiederfühlendes ODER ABER ..

aber ..

wenn dann ein ABERmals ein ODER wird ..

wer soll sich da noch auskennen ..

oder ist das ALLES nur ein ABER im ODER ..

oder einfach ein ALLES ABER ODER NICHTS ..

 

take it easy BUT this is not the end .. eve

 

oder doch ..

 

 

 

 


behind the waterglasses ..

VERSCHWOMMEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kennt Ihr das Gefühl ..

wenn man unter Wasser die Augen öffnet ..

und alles im Unklaren ist ..

man schwimmt im Trüben ..

oder ..

man fischt im Trüben ..

aber ..

man hat die Gewissheit ..

dass man nur nach oben schwimmen muss ..

dann ist wieder die Klarheit vor Augen ..

aber ..

das heisst noch längst nicht ..

dass man sich im Klaren darüber ist ..

was denn nun die Klarheit im Leben bringt ..

 

schön ist es zu fühlen ..

dass da unten ..

im Trüben des Wassers ..

eine gewisse Leichtigkeit zu spüren ist ..

dass man sich einfach fallenlassen kann ..

und ..

man trotzdem nicht fällt ..

denn ..

dort braucht man ihn nicht ..

den sicheren Boden unter den Füssen ..

denn alles was zählt ..

ist nicht zählbar dort ..

denn ..

es ist die Ruhe und die Stille ...

die das Leichtsein ermöglichen ...

 

und ..

die Gedanken finden die Wellen ..

die sie brauchen ..

um die Schwingung zu schwingen ..

die das Trübsal wegschwemmt ..

ohne dabei eine Schwere zu fühlen ..

 

let it flow ... it will come back by time .. eve

 


its more than a feeling ...

von der SEHNSUCHT ....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sicherlich kennt dieses Gefühl jeder ..

die Sehnsucht ..

nach dem Augenblick des Erfüllens ..

nach einem Land ..

nach einem Lied ..

nach einem Geschmack ..

nach einem Gegenstand ..

viele Sehnsüchte begleiten uns durchs Leben ..


und .. natürlich ..einer der Tiefsten ..

die Sehnsucht nach einem Menschen ..

dieses Gefühl ..

heute .. heute sehe ich diesen Menschen ..

das ist ein grossartiges Sein ...

manchmal denkt man ..

dass man den Moment nicht richtig geniessen konnte ..

doch ..

dann ..

wenn der Mensch wieder weg ist ..

weiss man ..

dass mal all seine Sehnsucht erfahren hat ..

dass man weiss ...

wieso man dieses Gefühl in sich hat ...

und .

ist es nicht grossartig zu wissen ...

der Mensch kommt wieder ..

und das Warten .. ist ein neues Entflammen der Tiefe ..

die dann gestillt wird ..

durch das Sehen ..

durch das Fühlen des Menschen ...

 

so finde ich die Sehnsucht sehr leidend ..

aber auch zugleich ein Glücklichsein ..

so ist es wieder die Dualität ..

die letztendlich alle Gefühlswelten zum Vorschein bringt ..

denn nur dann  ..

dann ist es möglich das Ausmass der Sehnsucht zu erfühlen ...

 

und  .. dann gibt es sie noch ...

die Hoffnung .. die stirbt zuletzt ..

und nicht die Sehnsucht ..

 

think about feeling happy and unhappy together .. eve

 

 

 

 


deep darkness can be lightend up

ABWEISUNG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

was für ein schreckliches Gefühl ..

nicht gewollt zu werden ..

nicht geliebt zu werden ..

nicht akzeptiert zu werden ..

nicht angenommen zu werden ..

 

letztendlich .. ALLEIN zu sein ..

ob in Gedanken ..

ob in Situationen ..

ob in der Beziehung ..ob im Kindsein ..

 

 


das Schlimmste ist doch wirklich ..

dieses Gefühl ..

niemand mag mich ...

 

Kinder ..

weinen .. sind spontan ..

sprechen aus, was sie fühlen ..

 

doch wie steht es mit uns ..

denn ach so grossen Erwachsenen  ..

bleiben wir bei uns ..

fühlen wir dieses Gefühl ..

dann kann es nur wehtun ..

und ..

das ist gut so ..

denn der Schmerz bringt auch Bewusstsein ..

was passiert ist ...

und die Erkenntnis ..

wieso es passiert ist ..

 

gehen wir dann zurück ..

wo alles seinen Anfang hatte ...

wo der Schmerz anfing sich einzunisten ...

 

man kann das Ursachenforschung nennen ..

man kann es aber auch einfach die Angst vor dem Abweisen nennen ...

nicht jedes Kind muss man beim Namen nennen ..

 

wichtig ist das Bewusstsein ..

die Erkenntnis .. dass es wehtut ...

dass es da wehtut ..

wo man doch eigentlich die Liebe möchte ..

 

be honest .. deep deep reflection inside .. eve

 

 

 

 


Frau oder Herr Gott ..

DU AL(L) ität

 

 

 

 

 

 

 

 

 

in der Tat ..

ein herrliches Wort ..

für ALLes oder NICHTS ..

und ..

wir leben darin .,.

wir werden dahin geboren ..

in dieses Vakuum an Zeit zum Leben ..

 


denn ..


in der menschlichen Dualität ..

ist der Tod das ALLES zum Nichts ..

und wenn dann Nichts ALLES ist ..

ist die Dualität das Lebenssystem ..

in dem wir uns bewegen dürfen ..

können dort uns finden ..

durch die Dualität ..

im Essen ..

im Denken ..

in Beziehungen ...

im Tag ...

in der Nacht ..

 

in der Tat ist es ein endloses Dualitätssystem ..

in dem wir dann immer wieder neu die Fäden ziehen ..

wie eine Art Spinne ...

von einem Punkt zum anderen ..

 

its not easy to understand .. eve

 

 


like a Hurr"y"can ...

WANDEL

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

machmal schleicht sich etwas heran ..

man spürt, dass etwas anders werden wird ..

doch kann man es noch nicht greifen ..

es gibt Vorboten, die Signale setzen ..

 

 

 


man versteht sie nur nicht ..

 oft denkt man ..

dass es negativ sein wird ..

doch dann ..

tut es sich auf ..

von heute auf morgen ..

ohne es zu verstehen müssen ...

versteht man es ..

dass es nun nicht mehr so sein wird ..

wie es einmal war ..

 

und ..

man merkt ..

dass aus dem vermeintlich Negativen ..

sich ein positiver Kern herausschält ..

der neue Kräfte hat ..

die den Wandel der Zeit zeitnah machen ..

und ..

im Nachhinein ..

denkt man ..

wie konnte ich so früher sein ..

oder leben ..

 

change is always a sign of development ... eve

 

 

 

 


 


go through ..

VERÄNDERUNGEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja .. zunächst können diese schwer und schwierig erscheinen ..

doch ..

dann ..

dann ist es plötzlich eine neue Energie ..

man kann es sich so vorstellen ..

als wenn man einen neuen Planeten entdeckt ..

der alte Planet erschien bequem und gemütlich ..

man kannte jede Stelle dort ..

jeden Ort ..

jeder Weg war bekannt ..

 

und dann ..

die Entdeckung des Neuen ..

zu Beginn ..

die normale menschliche Skepsis ..

doch dann ..

die Möglichkeiten des Möglichen ..

und ..

eine neue Reise kann beginnen ..

denn jeder Planet verlangt nach Entdeckung ..

 

somit ..

 

save and discover every new planet in your life .. eve

START ME UP ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

was sind denn Montage grausam ..

sie fegen wie ein Tornado über das Leben ..

nur ..

wir wissen immer, dass sie kommen ..

mit Vorankündigung ..

mit den Gedanken nicht frei ..

so sind sie ..

diese Montagstornados ..

 

was tun ..

das Beste ist  ..

sich einfach auf was Schönes freuen ..

den Gedanken über den Tornado hinausgehen lassen ..

denn ..

dann kann man sehen ..

dass es auch einen Freitag gibt ..

der wartet ..

mit viel Geduld und Ruhe ...

 

its just another magic Monday ... or was it Friday .. eve

 

 

 

 

 

 

 

 


JUHU ... SIE SIND WIEDER DA ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

endlich ..

 


was hatte ich doch für eine Sehnsucht ..

so sehr habe ich sie vermisst ..

ihr stoische Ruhe ..

ihr Lachen ..

ihre bunten Kleider ...

ihre Freude beim Anblick ...

ihren Duft ..

ihre Ausdauer des Verharrens ...

ihre leisen Schritte der Verlockung ..

ihr Anhaften von Sehnsüchten ...

ihr Hinweis ..

dass ..

es nun ...

bald wieder soweit ist ..

wir dürfen die Kerzen anzünden ..

den heiligen Abend vorhersehen ...

und wenn ..

wenn es so bleibt ..

wie es immer schon war ...

 

ja ..

ja dann ...

liebe ich diese Männer ...

würde sie einer nach dem anderen vernaschen ...

einfach den Kopf abbeissen ...

und damit ..

die Illusion mir wiedereinmal nehmen ..

dass alle Jahre wieder ..

das Rennen um den Weihnachtsbaum kein tragisches Ende für sie hat ..

 

Denn ..

Weihnachtsmänner versüssen nunmal nur den Gaumen ...

und ..

haben das Leben nicht lange vor sich ...

denn ...

leise rieselt er ...

der Schnee der braunen Dichte ..

in meinem Mund ..

sich entfaltend auf eine grandiose Art und Weise ..

 

und ..

eines noch ...

Weihnachstmänner lügen nicht ..

wozu auch ..

sind sie doch diejenigen ...

die den Lebkuchen dicht auf den Versen sind ..

und so oder so ..

beginnt der Wettlauf gegen den 24.12. ..

doch auch dieser wird der Sieger sein ...

 

Meine Frage daher ..

wie mögen Sieger aussehen ..

die eigentlich schon gewonnen haben ...

bevor sie den Kopf verlieren ...

 

this is just a another point of view to christmas ... eve

 

 

 

 


dont wait till christmas ..

WER IST DA ???

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigentlich ist es schon seltsam ..

ich schreibe und schreibe ..

und weiss bis jetzt noch nicht ..

er denn meine Gedankenzeilen alles so liest ..

da ..

da hatte ich die Idee ..

es geht um das Geben und Nehmen ..

ein Begriff, der sich in Zeiten wie diesen ...

eher nur auf das Geben bezieht ..

 


 

So .. so wünsche ich mir zu Weihnachten ..

ja .. Weihnachten ..

denn gestern habe ich die ersten Lebkuchen entdeckt ..

dass ich den einen anderen mal zu Wort bekomme ..

dh. ja was kann es den heissen ..

dass ich ein Geben von Euch bekomme ..

ein feedback ...

ein Rückmeldung ..

wie es Euch denn geht ..

mit den nächtlichen Wortgedanken ..

oder vl mal die eine oder andere Anregung ..

wo denn die Wortreisen noch hingehen sollen ..

oder dürfen .. oder oder oder ...

 

to get in touch with you ... maybe you dont wait till christmas .. eve

 

und ich glaube noch an das Christkind .. evemotions@gmx.net

 

 


SCHULE DES LEBENS ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

was ist dass für eine Schule ??

 

Ja ... es ist das Leben selbst ..

die Erfahrungen, die der Unterrichtsstoff sind ..

nirgendwo steht die Lösung ..

es ist das eigene Finden Dieser ..

in welchem Tempo ..

in welcher Art und Weise ..

das steht nirgendwo geschrieben ..

es gibt keine Lehrer ..

es gibt keine Ferien ..

es gibt keine Noten ..

es gibt keine Schule als Haus ..

 

es ist das Dasein ..

in all seinen Facetten ...

Stunden, die man lieber nicht haben möchte ..

aber auch die schönen Stunden ..

 

und ..

dann die Erkenntnis ..

dass nur die Erfahrung das Lernziel sind ..

und wenn man dann das Klassenziel erreicht hat ..

dann kommt die nächste Stufe ..

ob man will oder nicht ..

in dieser Schule kann man selbst sein Klassenziel bestimmen ..

und ..

man wird es immer erreichen ..

 

this is a kind of livingschool you have to get through .. eve

BRANDAKTUELL

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

irgendwie seltsam ..

da wird Aktuelles aus der Asche gezaubert ..

obwohl es doch verbrannt ist ..

wie dass denn ..

die Reporter sind tricky ..

 

formen es mit Wörtern und Bildern ..

und schon ..

ein Phönix aus der Asche ..

 

ich sage nur ..

wer glaubt .. der wird seelig ..

die Frage ist natürlich ...

an was man denn nun glaubt ...

und alles was zählt ..

das ist der Glaube ..

 

this is the one way to get in touch with news .. be careful ... eve

 



ZIELE  VERFOLGEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

klingt irgendwie komisch .. oder ..

wenn man etwas verfolgt ..

dann klingt das ..

als wenn etwas auf der Flucht wäre ..

aber Ziele sollten keine Fluchtgefahr haben ..

sie sollten einfach Vorstellungen sein ...

die man sich vorstellt zu bekommen ...

und dann ..

dann geht es ums loslassen ..

nicht hektisch und treibend zu sein ..

denn ..

alles was getrieben wird ..

das kann man auch vertreiben ..

 

ja .. dann hat man das Nachsehen ..

und ein Ziel ..

sollte einen weiterbringen ...

in seiner Sichtweise ..

in seiner Denkweise ..

im Leben .. so einfach ..

 

go .. but focus it .. and always be relaxed .. eve

 

 

 


from now to now .. the just ..

NUR DER AUGENBLICK ,,,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ist es, der zählt ..

wenn man im Augenblick die Augen schliesst ..

dann hat man den Blick für den Moment ..

der Alles und Nichts ist ..

denn im Augenblick ..

da ist Nichts das Alles ..

und wenn Alles das Nichts ist ..

dann es nur der Moment ..

der letztendlich zählt ..

 

 


 

it is the just for the moment .. eve

getting to nothing ..

vom NICHTS zum ALLES

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ja .. wie ist es denn ..

wenn nichts .. alles sein soll ..

wie ist dann das nichts ..

vl ist es ein nichts ..

das schon alles hat ..

und wenn dann nichts alles sein kann ..

dann hat man doch eigentlich alles ..

oder hat das alles nichts zu bedeuten ...

 

 

 


 

nothing at all .. eve

 

 

 


chemical reaction ..

WENN DIE CHEMIE STIMMT ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ja .. die Chemie ..

Chemie war noch nie mein Lieblingsfach ..

und der Spruch ..

die Chemie stimmt ..

den halte ich für sehr oberflächlich ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

und nun das WARUM ..

 


Chemie ist immer etwas künstliches ..

verbunden mit vielen chemischen Substanzen ..

und um es auf den Nenner zu bringen ..

wenn man jemanden trifft ..

dann sollten die Energien stimmen ..

denn wenn ich zuerst etwas Mischen muss ..

um die Verbindungsubstanz herzustellen ..

dann ist der Lauf der Dinge gestoppt ..

dann ist es ein SEINmüssen ..

 

und somit ..

gilt für mich immer noch das alte gute Sprichwort ..

"ich habe das Gefühl, ich kenne dich schon ewig"

 

und ..

 

"ewig w(ä)hrt am Längsten" ..

komisch ist, dass ich dabei immer an Währung denke ..

was mich wieder zu einer neuen Denkweise bringt ..

 

 

more about next time .. eve

 

 

 

 

 

 

 

 


darkness of roses ..

ROSENKRIEG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

war da nicht einmal etwas ..

was einen hat finden lassen ..

 

auf Rosen gebetet ..

von Rosen verwöhnt ..

 

und dann ..

werden die Rosenwaffen ausgepackt ..

gandenlos ..

ohne Rücksicht ..

auf dass, was mal gewesen ist ..

 

 


 

niemand riecht mehr den betörenden Geruch dieser Knospen ..

niemand erkennt mehr deren Einzigartigkeit ..

hin und her werden sie geworfen ..

 

einst verbreiteten sie einen Zauber ..

und was bleibt ..

nicht einmal die Erinnerung ..

wie es einmal gewesen ist ..

 

that is really sad .. eve

der Zeiger zeigt .. doch wohin .. ???

STILLSTAND

 

 

 

 

 

 

 

 

 

es ist ein komisches Gefühl ..

wenn man nicht weiterkommt ..

man kommt immer wieder zu dem gleichen Punkt zurück ..

wieso lässt dieser einen nicht los ..

obwohl man viele Ideen hat ..

obwohl man viele Möglichkeiten hat ..

kommt man nicht los davon ..

 

 


seltsam sind doch die Kreise der Entwicklung ..

 

will man nichts Neues auswickeln ..

hängt man noch zu sehr am Alten ..

ist es einfach das NochNichtSehen von den neuen Ufern ..

 

seltsam alle Mal ..


was bleibt ..

ist die Hoffnung ..

dass die Türe kommt ..

wo man den Schlüssel bereits in der Hand hält ..

und ..

noch nicht den Mut hat ihn umzudrehen ...

 

aber ..

wer nicht wagt .. der nicht gewinnt ..

und wiedereinmal sind es die alten Sprichwörter ..

die den Mut bringen ..

den Mut mutig zu sein ..

 

wenn es nicht so einfach wäre ..

würde ich schreiben ..

es ist noch nie ein Schlüssel vom Himmel gefallen ..

der so gepasst hat ..

dass man so einfach weitergehen kann ..

 

maybe it is just a maybe who stops the energy to go ... eve

K OM IK

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fatal ..

ein Mensch ..

der andere zum Lachen bringt ..

ist von Traurigkeit erfüllt gewesen ...

alle wundern sich nun ..

wie kann er den Tod im Freien suchen ..

 

Fatal ..

nein ..

ganz im Gegenteil ..

wenn man sich das Wort K OM IK ansieht ..

dann erkennt man ..

das Wörtchen OM ..

und OM ..

ist ein Meditationswort ..

welches zur Mitte bringen soll ..

und da ..

da ist es ..

dieses kleine Fünkchen der Helle ..

lustvoll spinnt es diese Fäden ..

die einen Moment lang die Helligkeit in der Lustlosigkeit bringen ..

 

Fatal ..

wenn man nur von solchen M OM enten leben darf ..

da wird es um einen herum dunkel ..

und irgendwann ..

verliert man die Lust am Leben ..

das Lustvolle wird begraben ..

unter der Schwere ..

ausserhalb der K OM ik ...

 

Who knows the reality .. eve

 

 

 


 


take it or not ... my decission ..

VOM GEBEN UND NEHMEN ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ist wohl einer der schwereren Übungen in unserem Alltag ..

das Geben .. und das Nehmen ..

dabei denke ich nicht an irgendwelchen materiellen Dinge ..

nein ..

 

 


es geht um die Energien ..

ja .. diese unsichtbaren Fäden ..

die sich zwischen den Menschen hin und her bewegen ..

die ein Gefühl berühren ..

die eine Emotion auslösen ..

und die die Stimmung beeinträchtigen können ..

 

Und ...

da es nicht nur Energiegeber gibt ..

sonder auch sehr viele unterschwellige Nehmer ..

ist hier ..

absolute Seriosität gefragt ..

es gilt die Killer zu entlarven ..

die einfach saugen ..

die sich alles nehmen ..

ohne Rücksicht auf Verluste ..

 

wie man das merkt ..

wenn man sich nicht mehr wohlfühlt in seiner Haut ..

wenn die eigenen Energien am schwinden sind ..

wenn man sich müde und ausgelaugt fühlt ..

es gibt unzählige Signale dafür ..

und ..

jeder Körper reagiert anders ..

 

so sollte man sehr respektvoll umgehen ..

im Umgang mit Menschen ..

diese nicht anzapfen ..

diese einfach neutral als Mensch befühlen ...

 

und dann ..

wenn es einen Gleichklang gibt ..

dann .. dann kommt es ganz automatisch ..

das Geben .. und  .. das Nehmen ..

dann ist es eine wunderbare Melodie ..

die letztendlich für eine gute Stimmung sorgt ...

 

 

But .. it is simple to read .. but difficult to live .. eve

 

 

 

 

 


black or white ...

AUSBLENDEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

heisst nicht ..

dass es weg ist ...

es hat sich verzogen ..

oder ist dorthin gezogen worden ..

in eine Ecke ..

in eine dunkle Ecke ..

abgestellt ..

warum ...

 

 


gute Frage ..

um die zu beantworten ..

braucht es dem Entgegentreten ..

dieses verdrängen Gefühls der Verdrängtheit ..

eines Zustandes ..

einer Begegnung ..

einer Liebe ..

einer Beziehung ..

und und und ..

 

Ausgeblendet ...

bedeuted ..

es kann sein Licht nicht mehr scheinen lassen ..

 

Die Frage ..

die sich stellt ..

muss denn immer alles im Scheinwerferlicht des Verstehens sein ..

kann man Dinge nicht einfach dort ihren Platz geben ..

wo sie am wenigsten das Leben in der Zeit bremsen ..

da sie einen vl sogar geblendet haben ..

in ihrem Sein des Nichtseins ..

 

Vl kann man es in der Dunkelheit des Sichseins erkennen ..

dass es nur eine Fatamorgana der Vorstellung war ..

die dort ein Licht auf etwas geworfen hat ..

das in der Dunkelheit als Phantasie der Illusion geblendet hat ..

 

everybody has to in the darkness of the own fantasy .. eve

 

 

 


looking in a mirrow ..

DEMUT

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sollte vor dem Fall kommen ...

was ist es genau ...

wie fühlt es sich an ..

es ist eine Art innere Vergebung ...

eine Art Verständnis für sich selbst ...

die Demut sollte einem Mut machen ..

die Dinge, die einen entmutigen ..

 


auf eine andere Art und Weise zu fühlen ..

zu sehen und ..

letztendlich auch zu verstehen ..

denn steckt man fest in seinen Prozessen ..

dann hilft nur eines ..

sich selbst Mut zu machen ..

zu überlegen ..

wieso man so mutlos sein kann ..

leidet man für andere ..

leiden die anderen auf meine Kosten ..

weil sie unfähig sind etwas zu ändern ..

 

Demut ..

ja .. eine tolles Wort ..

das Mut macht ..

in einer Art Demütigkeit sein Leben zu spiegeln ..

und ...

Spieglein, Spieglein an der Wand ..

wer macht das Leben zu einer Entmutigung ..

seht genau hin ..

es wird sich zeigen ..

so oder so ..

 

be full with motivation to change your life .. its worth .. eve

 

 

 

 


ZI(R)RKUS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

heute ein bisschen Wortzirkuss ...

achja .. wie wohl ist dem Esel ..

wenn er aufs Eis geht ..

die Frage .. was tut dann ein Esel im Sommer ..

wenn die Sonne das Eis zum schmelzen bringt ..

wo tanzt er dann ..

bis er einbricht ..

oder geht es dem Esel im Sommer einfach nur schlecht ..

daher .. sein lautes IAH ...

was wäre wenn ..

ein Esel plötzlich einfach anfängt zum tanzen ..

entdeckt ..

dass er auf einer grünen Eiswiese steppt ..

sich dann in einen Schwan verwandelt ..

der wie Odette sein schwanhaftes Unwesen treibt ..

und dann ..

mit einem Getrampel die Kühe mit der Türe ins Haus fallen ..

dort alles niedertrampeln ...

weil im Kühlschrank keine Kuhmilch ist ..

sondern nur noch H-Milch ..

und vl ist es ja ein Aufstand der Kühe ..

weil sie einfach Angst haben ...

arbeitslos zu werden ...

und keinen Zuschuss mehr von der EU ..

 

.. doch .. halt ..

dies alles .. ja .. dies ist nur ein IRRziRRkus ..

und doch ..

nun um Schluss .. der IRRkuss ..

den wer glaubt wird selig ..

und ..

achnein .. sorry .. ehrlich währt am längsten ..

oder ..

muss nur einer den längeren Atem haben ..

um zu merken ..

diese alles .. dies alles ist nur fantasy ...

 

welcome in FANTASIA ... eve


Facelifing for narcism ...

NAR(R)ZISSMUS(S)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.. in meinen Gefühlen ein spektakuläres Wort ..

ein Muss für Jemanden ..

ein Narr zu sein  ???

oder andere zum Narren halten ??

oder ein innerer Zwang ..

sich selbst immer zum Narren zu halten ..

 


 

was für ein Energieaufwand ..

doch was tun ..

wenn der Narr in einem ein Muss wird ..

dann wird es schwierig für den Menschen selbst ..

kann es sich zu einer Sucht der Narrenfreiheit ausweiten ..

ist es ein ständiges Suchen nach dem Narren in einem ..

 

kein leichtes Leben ..

eigentlich ein sehr schwieriges Unterfangen ..

sich selbst aufzufangen ..

immer wieder da anzufangen ..

wo der Anfang eigentlich schon ein Ende wieder ist ..

 

die Frage stellt sich ..

welches Gesicht sehen Narren im Spiegel ..

oder ist es doch ein spiegelverkehrtes Dasein ..

 

it is not easy to be yourself for a narcism personality .. eve

 

 

 


100% ist nicht gleich 100%

SYSTEME

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ich gehe mal von der Behauptung aus ...

dass alles in Systeme unterteilt ist ..

man wird hineingeboren in ein System ..

 

 


alles was wir tun ..

ist in einem System integriert ..

die Welt existiert nur aus System ..

weil ..

wiel wir nach der Zeit leben ..

und wenn wir nach der Zeit leben ..

dann haben wir immer das Zeitsystem ..

wir können dagegen nicht angehen ..

denn das Zeitsystem ist überall ..

in einer Welt voller Systeme ..

da kann man sehr schnell fallen ..

weil man oft dem Druck nicht mehr standhalten kann ..

alles hat zu funktionieren ..

alles ist danach eingeteilt ...

so werden wir von einem System ins andere geschoben ..

um dort zu ein ..

ob wir wollen oder nicht ..

 

die Frage ist ja nun ..

wie kommt man da heraus ..

wenn der Wille danach steht ..

dann kann man nur den inneren Zeiger versuchen anzuhalten ..

sich selbst zu sagen ..

stop .. meine Uhr zählt ..

so ist es wichtig in meinen Augen ..

sich selbst im System ein System zu bilden ..

dass Halt gibt ..

dass aber auch den Schutz seiner selbst vor dem anderen System gibt ..

dabei geht es nicht nur um den zeitlichen Ablauf ..

es geht auch um Beziehungen ..

um Freundschaften und und und ..

wir laufen nur die Gefahr ..

dass wir uns vl verantwortlich oft für einen Systemfehler machen ..

der dann zur paranormalen Wirkung kommt ..

wenn man in das System des anderen nicht mehr passt ..

wenn man es ganz rational betrachtet .. nur den Ratio einbezieht ..

dann sind Trennungen eben oft Systemflashs ..

denn wenn man es nicht schafft ..

eine Beziehung oder Freundschaft nach einem Systemdownload in das Optimum zu bringen ..

dass es wieder so funktioniert ..

dass es jedem gutgeht ..

dann muss man oder sollte man ..

dieses System verlassen ..

es wird einfach nicht mehr funktionieren ...

so sehe ich es zumindest ..

ist nur eine freie Denkweise ..

ohne Recht auf Recht ..

 

systems can be complicated to get out .. eve

 

 

 

 


it is so easy .. just try ..

PARADIGMA

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

seit einiger Zeit kreist dieses interessante Wort in meinem Kopf ..

daher .. heute vl ein längerer Exkurs in das Para-andere ...

im Prinzip wäre es wichtig, dass jeder dies selbst für sich tut ..

sein eigenes Paradigma erdenken ..

denn sind es doch nichts anderes als Denkmodelle von Dingen ..

Dinge, die noch nicht soweit sind ..

Dinge, die anders sind ..

Dinge, die für einen selbst Sinn machen ..

Dinge, die von einer Welt kommen, die da ist, die wir aber nicht sehen ..

 

nein ... nein ...

das ist keine Hexerei ..

hier .. hier geht es um das wahre und tiefe Denken ..

das Loslassen von Vorstellungen und Vielleichts ..

nein ..

der freie Fall in das Denkmodell ..

und was dann dort sich erdacht wird ..

jeder für sich auf seine Art und Weise ..

dass kann für einen SELBST ein Weg sein ..

dahin zu kommen ..

wo es Lösungen gibt ..

die für einen wichtig sind ..

die einem ein Licht bringen ..

in Dinge ... die lange im Dunklen waren ..

die aber nun unaufschiebbar sich nähern in den Energien ..

 

und dann ..

dann hilft es einem mehr als mehr ..

wenn man es versteht ...

wieso die Welt nun plötzlich anders aussieht ..

 

und ..

man bekommt neue Farbe ins Leben ..

man könnte auch von dem berühmten Tapetenwechsel sprechen ..

oder ist dieser garnicht so berühmt ...

egal ..

versucht es einfach ..

es ist so einfach ..

einfacher gehts nicht ..

 

its just a way of freespirit by yourself .. eve

 

 


 

 


hall of memories ...

WAS BLEIBT     ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sollte man an Dinge denken ..

die einem wertvoll waren ..

und ..

 

 


dann ..

in einer ruhigen Minute ..

oder Stunde oder nur Sekunde ..

 

denkt man plötzlich an dieses eine Schöne ..

das ..

wenn überhaupt ..

geblieben ist ..

sollte man darüber dann einen Hauch von Wehmut legen ..

vl hat es ja auch weh getan ..

und man hatte dann den Mut ...

es da zu lassen ...

wo die Dinge im rechten Licht erschienen sind ..

 

und dass ..

das am hellsten noch im Lichtkegel der Gedanken ist ..

dass sollte man aufbewahren ..

in sich ..

als eine Art Schatzkistchen ..

und immer wenn die Sonne ein Licht darauf scheint ..

das innere Licht ..

sollte man daran denken ..

wie ...

ja ... ich bin für das positive Denken ..

und somit ..

eine Art Reise in die Vergangenheit ..

wie es einmal war ..

und wenn es nicht gestorben ist .

dieses Positive ..

dann ..

denkt man immer wieder gerne daran ..

 

its just a way to get out of things that make your life unhappy .. eve

 

 

 

 


shake your words and listen !!!

KÜNDIGUNG

 

 

 

 

 

 

 

 


hat es mit dem Erkunden zutun ..

wer ist der Kunde ...

und ..

 


oder ist es etwas kundtun ..

was tun mit dem Kunden ...

oder ist es ankündigen ..

ein Kunde tun ..

wieder ein tun dem Kunden ..

oder ist es ganz einfach eine Tatsache ..

dass man etwas nicht mehr erkunden kann ..

als Kunde ..

dort nicht mehr sein tun hat ..

 

 

dieses Wortspiel geht wohl noch viel weiter ..

doch letztendlich stellt die Kündigung vor Tatsachen ..

die vollendet sind ..

wo das Ende voll ist ..

 

vl hat man aber auch die Faxen dicke ..

denn ein Kündigung ist schlicht und einfach eine Trennung .

von etwas ...

wo man lange Kunde war ..

vl ist der Garantieschutz abgelaufen ..

und man ist nun ungeschützter Kunde ..

 

egal ..

es ist wie es ist ..

ein Kündigung ist kundtun von einer Tatsache ..

der man dann ins Auge sehen muss ..

so oder so ..

kündigen die Buchstaben oft neue Dimensionen an ...

die mir die Garantie für viel mehr geben ..

 

nobody has to understand it .. it is just a wordworldthinking .. eve

 

 


dont be a dockstation ..

ANSTRENGEND

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kennt ihr das auch ...

bei manchen Menschen fühlt man sich ausgelaugt ..

nach einem Gespräch ist man müde und erschöpft ...

man ist fühlt sich nicht wohl in seiner Haut ..

 

was passiert da ..

es gibt Menschen die docken an ..

die nehmen sich dass, was sie brauchen ..

und ohne, dass man es merkt ..

ist man angestrengt ...

man geht in eine Anspannung ..

die den Körper unflexibel macht ...

die den Körper streng zusammen hält ..

die Lockerheit ist nicht mehr da ...

 

solche Menschen sind auf Distanz zu halten ..

damit sie garnicht dahin kommen ..

wo sie sich festsaugen ..

wo sie das bekommen ...

was uns dann fehlt ...

die Energien von uns ..

 

be carefull .. its not always good will hunting .. eve

 

 


alles hat ein Ende .. fragt sich nur wann ???

LÜGEN ...

 

 

 

 

 

 

 

haben kurze Beine ..

so sagt man ..

wieso lügt man eigentlich ..

gibt es Unterschiede in Lügen ..

was bewegt einen zu lügen ..

und .. Hand aufs Herz ...

 


wer hat schon nicht einmal gelogen ..

 

und keine Lügen ..

wir Leben doch in einer Welt aus Lügen ..

die vl für manche einfach die Wahrheit bedeuten ..

so muss man sich rausnehmen ..

vl den Menschen verstehen ..

wieso er lügt ..

natürlich erfordert dies eine sehr weitsichtige Betrachtung ..

die teilweise über das Verständnis mancher Menschen hinausgeht ..

 

und ..

da gibt es noch das eine Sprichwort ..

und ehrlich .. das hält am Längsten ..

 

jetzt frage ich mich ..

wer sitzt dann am Schluss am längeren Hebel ..

oder können Lügen auch den Knebeleffekt bringen ..

der einen dann wortlos untergehen lässt ...

 

think .. and getting to the truth .. eve